Netzprofile:

Kristin Reinbach

Expertin & Unternehmensberaterin für Marktorientierung & Performance bei krysalis consult
Unterstützt Führungskräfte & Teams in komplexen Organisationen von DAX bis Mittelstand dabei, ihre Ziele zu erreichen. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in Vermarktungs- und Performance-Themen. "unkonventionell, kreativ & analytisch stark, wertschätzend, effektiv"
Netzprofile:
Steve Jobs kurz & knackig zu: Präsentationsmethoden

präsentationsmethoden, steve jobs, inspiration, alternativen, pinguin, kristin reinbach, nachhaltige unternehmensberatung

Dieses Zitat von Steve Jobs soll uns inspirieren, typische Präsentationsmethoden nicht einfach als gegeben zu nehmen.

“People who know what they are talking about don’t need Power Point.”

“Menschen, die wissen, wovon sie reden, brauchen kein Power Point.”

Steve Jobs

Wie der sanft im Wasser dümpelnde Pinguin auf dem Bild oben tun etwas andere Präsentationsmethoden als PowerPoint etwas, das grundlegend vorteilhaft ist:

Ungewohnte Präsentatiosmethoden sorgen für neues Interesse bei Ihrem Publikum

– ob das ‘nur’ Ihr Team ist, der Vorstand oder Ihre Kunden.

Besonders schön daran: Das gilt selbst und erst recht (!) für ‘abgenudelte’ Themen, die keiner mehr sehen kann.

Unsere Praxis-Tipps dazu für Sie, um andere Präsentatiosmethoden einzusetzen:

  • eine andere Präsentationsmethode auszutesten, prüft in der Tat, ob wir wirklich wissen, wovon wir sprechen, was die Essenz ist. Konzentrieren Sie sich erst auf den Inhalt, DANACH auf die technische Umsetzung – so  kommen Sie am besten aus der unterschwellig vorgegebenen Struktur von Power Point wieder heraus.
  • Die Präsentationsmethode sollte Ihnen persönlich liegen – und nicht auf Krampf (!) innovativ sein.
  • Gute Erfahrungen zeigen sich immer wieder mit gründlich durchdachten, überdimensionalen Arbeitspostern, die im Termin um Inhalt ergänzt werden.
    • Enormer Vorteil: Der, der vorträgt, passt sich automatisch viel leichter an die Denkgeschwindigkeit der Zuhörer an
  • Häufig empfehle ich Evernote – eine sehr schlichte, minimalistische Art zu präsentieren, die uns aufs Wesentliche zurückführt und gleichzeitig ganz unkompliziert die Möglichkeit gibt, Medien wie Fotos oder Videos, Links, Excel-Tabellen, alle möglichen Bausteine einzubauen
  • Sie werden deutlich MEHR Aufmerksamkeit für Ihr Thema bekommen, wenn Sie gezielt eine andere Methode als Power Point wählen – seien Sie also darauf gefasst und stellen Sie sich auf einen neuen Dialog ein – und planen Sie die Zeit dafür ein

In Kunden-Workshops im Rahmen von B2B-Marketing-Projekten unserer Kunden werden ‘andersartige’ Präsentationsmethoden mit großem Erfolg eingesetzt. Der Charme daran: Die individuellen Stärken, das Profil desjenigen, der vorträgt, kommen noch besser zur Geltung, dadurch steigt der Respekt auf Kundenseite – und am Ende des Tages verkauft es sich leichter.

Weil man sich selbst und seine Inhalte mit einer passenderen Präsentationsmethode als Power Point eben besser verkauft.

Falls Sie noch zögern, ob Sie es wagen können, mal etwas Anderes als Präsentationsmethode einzusetzen, kann das Zitat von Steve Jobs Sie vielleicht unterstützen, letzte Zweifel abzuschütteln.

Und falls Sie sich fragen, welche Alternative genau für Ihr Thema am besten geeignet ist, sprechen Sie uns einfach drauf an – wir finden für Sie die Präsentationsmethode, die zu Ihrem Typ und Ziel passt.

Für Sie außerdem empfohlen:

Darauf antworten:

Eröffnen Sie die Diskussion:

Benachrichtigen über
wpDiscuz